Das Superwahljahr 2022

Der Marburger Bund ist die erste Wahl für die angestellten Ärztinnen und Ärzte in Bayern!

Der Marburger Bund vertritt die Interessen aller angestellten Ärztinnen und Ärzte. Im Krankenhaus, in der Praxis, in Medizinischen Versorgungszentren und im öffentlichen Gesundheitsdienst. Wir setzen uns für eine faire Bezahlung, einen geregelten Arbeitsalltag und eine qualifizierte Weiterbildung ein – Interessen, die wir aktiv gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit vertreten.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und allen angestellten Ärztinnen und Ärzten, die sich uns anschließen möchten, ergreifen wir im Superwahljahr 2022 die Initiative und bringen unsere Themen in die Wahl zur Landesärztekammer Bayern und zur Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) ein. Vom 27. Oktober bis zum 9. November 2022 wird die Vertreterversammlung der KVB gewählt und vom 14. November bis 28. November die Vertreterversammlung der Landesärztekammer.

Sie wollen etwas verändern? Dann machen Sie sich gemeinsam mit uns stark, denn die Veränderung sind immer Sie selbst! Wir brauchen Sie: starke Kandidierende und starke Stimmen für die Interessen der angestellten Ärztinnen und Ärzte!

Warum brauchen wir Sie?

Unser Ziel für die Kammer- und KV-Wahlen 2022 lautet: Starke Kandidierende und viele Stimmen für einen starken Marburger Bund! Nur mir Ihnen gemeinsam als Kandidatinnen und Kandidaten können wir dieses Ziel erreichen und die Interessen aller angestellten Ärztinnen und Ärzte vertreten. Ihre Kandidatur ist wichtig, weil…

… Sie dadurch dem Marburger Bund vor Ort ein Gesicht geben.

… wir nur mit starken Kandidierenden ein starkes Ergebnis erzielen und Veränderungen für unsere Mitglieder umsetzen können.

… Sie mit einer Kandidatur dazu beitragen, den Themen des Marburger Bundes ein stärkeres Gewicht zu geben.

Jetzt
aufstellen lassen!

KURZ ERKLÄRT

Unterschied Kammerwahl und KV-Wahl

Kammerwahl

Alle approbierten Ärztinnen und Ärzte – egal ob berufstätig, in Elternzeit, im Ruhestand etc. – sind Pflichtmitglied der Ärztekammer. Sie können sowohl für die Ärztekammerwahl kandidieren (aktives Wahlrecht), als auch später für die Kandidatinnen und Kandidaten abstimmen (passives Wahlrecht).

KV-Wahl

Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (kurz: KVB) sind alle Ärztinnen und Ärzte, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Von den angestellten Ärztinnen und Ärzten sind wahlberechtigt und wählbar: alle Ärztinnen und Ärzte mit KV-Ermächtigung und alle Fachärzte und -ärztinnen mit mindestens zehn Wochenarbeitsstunden im ambulanten Bereich. Achtung: NICHT wählbar sind Weiterbildungs-, Entlastungs- und Sicherstellungsassistenten/innen sowie Vertreter- und Honorarärzte/innen ohne eigene vertragsärztliche Praxis.

News & Social Media

Alle News ansehen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Elfsight zu laden.

Inhalt laden